3 Zutat Cheesy Stuffing Wurstbällchen

Ein schneller und einfacher Vorspeise für die Feiertage

Diese erstaunlichen Wurstbällchen werden mit nur 3 Zutaten hergestellt! Kein Bisquick oder Frischkäse. Sie können sie auch vorzeitig zubereiten und im Kühlschrank aufbewahren, bis Sie bereit sind, sie zu backen und zu servieren. Sie sind perfekt für Partys und Familienfeiern in den Ferien.

Diese Wurstbällchen erinnern definitiv an Thanksgiving. Sie sind im Grunde wie eine käsige Füllung, die in Fingerfood eingewickelt ist. Servieren Sie sie mit Zahnstochern oder Mini-Spießen, damit Sie sie einfach greifen und essen können. Sie sind so verdammt gut, dass sie vor deinen Augen verschwinden.

In den Ferien mit Zahnstochern oder Mini-Spießen servieren, um das beste Fingerfood zu erhalten.

VORAUSPLANEN: Am besten lassen Sie diese Wurstbällchen vor dem Backen mindestens eine Stunde im Kühlschrank kühlen.

Wenn Sie nach menschenfreundlichen Vorspeisen für Weihnachtsfeiern und Familienfeiern suchen, sind diese Wurstbällchen absolut unglaublich! Das sind die besten kleinen Fingerfood-Rezepte, die mit Mini-Spießen serviert werden. Perfekt für Thanksgiving und Weihnachten oder zu jeder Jahreszeit, wenn Sie einen leckeren Snack essen möchten. Machen Sie weiter, kühlen Sie und stellen Sie sie dann in den Ofen, wenn Sie bereit sind, zu dienen.

Kurs:

Vorspeise

Stichwort:

Vorspeise, käsig, Fingerfood, Feiertage, Partys, Partyessen, Wurst, Snacks, Füllung

Portionen:: 40 Bälle

  • 1
    Pfund
    Jimmy Dean Wurst
  • 1
    (6 Unzen)
    Box StoveTop Füllung
    (Huhn oder Truthahn)
  • 3
    Tassen
    geriebener Cheddar-Käse
  • 1
    Tasse
    Wasser
  1. In einer mittelgroßen Soßenpfanne 1 Tasse Wasser zum Kochen bringen und dann den Inhalt der Füllung hinzufügen. Gut mischen, vom Herd nehmen und zum Abkühlen beiseite stellen. Die Idee hier ist, leicht angefeuchtete Füllung zu haben.

  2. In einer großen Schüssel die ungekochte Wurst mit der Füllung und dem Cheddar-Käse mischen, bis alles gut vermischt ist.

  3. Rollen Sie die Mischung in kleine 1 Zoll mundgerechte Kugeln. Packen Sie sie fest ein, damit sie beim Backen zusammenhalten.

  4. Stellen Sie sie etwa eine Stunde lang in den Kühlschrank oder bis Sie fertig zum Backen und Servieren sind.

  5. Ofen vorheizen auf 350 Grad. Legen Sie die gekühlten Wurstbällchen auf ein Backblech aus Pergament und backen Sie sie etwa 25 Minuten lang oder bis sie gar sind.

  • Diese sind wahnsinnig lecker und werden alleine serviert, aber Sie können sie auch mit einer Cranberry-Dip-Sauce servieren.
  • Die Größe Ihrer Wurstbällchen hat einen großen Einfluss darauf, wie lange sie gebacken werden müssen, damit die Wurst vollständig gekocht wird. Achten Sie darauf, den Gargrad zu prüfen.

Vergessen Sie nicht, diese einfachen Wurstbällchen für später festzunageln und aufzubewahren! 🙂

Wenn Sie nach einfachen Vorspeisen für den Urlaub und Ideen für Fingerfood suchen, werden diese Füllwurstbällchen mit nur 3 Zutaten hergestellt!  Füllung, Wurst und Cheddar-Käse.  Kein Bisquick oder Frischkäse!  Sie sind super lecker und können im Voraus hergestellt, im Kühlschrank gekühlt und kurz vor dem Servieren gebacken werden.  Ideal für Thanksgiving und Weihnachtsfeiern und Familientreffen.  Lecker!






Leave a Reply