Kürbis-Käsekuchen-Riegel | Unsere salzige Küche

Es geht nur um diesen Wirbel! Kürbis-Käsekuchenriegel sind ein atemberaubender (und teilbarer) Urlaubsgenuss mit einem so beeindruckenden Marmordeckel, dass jeder fragen wird, bei welcher Bäckerei Sie sie gekauft haben. Kissenförmiges Kürbispüree und frischer Frischkäse verschmelzen zu einer seidenweichen Traumbar auf einer schuppigen, butterartigen Graham-Cracker-Kruste. Möglicherweise möchten Sie nur zwei Chargen backen – eine zum Teilen und eine zum Aufbewahren.

Kürbis-Käsekuchenriegel auf einem braunen Hintergrund.
Die Zeit des Teilens bricht langsam aber sicher an und Sie wissen, was das bedeutet … Wir alle wissen, dass es zwei Arten von Desserts gibt: die, die Sie in der Privatsphäre Ihres eigenen Zuhauses essen, und die, die Sie anderen servieren.

Zuallererst, es sei denn, Sie sind in unmittelbaren, lokalen, regionalen oder nationalen Kreisen als „guter Bäcker“ bekannt und bringen einen ganzen Kuchen, den Sie von Grund auf neu hergestellt haben, mit beiden Händen in Ihre Küche ist immer entmutigend. Im Gegensatz zu leicht zu testenden Desserts mit einer Portion wie Keksen, Brownies, Riegeln oder Süßigkeiten können Sie nicht einfach ein Stück aus Ihrem Kuchen herausschneiden, um sicherzustellen, dass es für den menschlichen Verzehr geeignet ist, und es dann mit einem klaffenden Loch ins Büro bringen.

Zweitens gibt es keine Garantie dafür, dass Ihre Backwaren präsentabel sind, auch wenn sie für ihren Geschmack bekannt sind. Und lassen Sie mich das näher erläutern, denn Sie dürfen nach dem Schulstück Ihres Zweitklässlers an der Rezeption nicht zwei Schreie geben, die als „vorzeigbar“ gelten, aber wenn es um das Thanksgiving-Abendessen bei Tante Jean geht, möchten Sie sich definitiv nicht der Verachtung stellen richterliche Verwandte; oder umgekehrt; oder beides; oder es ist dir vielleicht egal, was jemand in irgendeiner Umgebung denkt. Aber für einen Food-Blogger, der ein ausgesprochen mittelmäßiger Bäcker ist, habe ich etwas Anschein von öffentlicher Würde muss ich bewahren.

Und deshalb liebe ich mich ein paar Bars. Schau dir nur diese Schönheiten an! Perfekte Kanten. Perfekter Wirbel. Und verdammt lecker. Und nicht hässlich lecker; sehr lecker. Ich weiß das, weil ich eine Ecke abgeschnitten habe, um sicherzugehen, dass sie sowohl präsentabel als auch köstlich sind. Und sieh dir das an! Du würdest nie wissen, dass ich meinen sprichwörtlichen Finger in die Schüssel gesteckt habe, wenn ich es dir nicht gesagt hätte, denn was einst eine ganze Pfanne mit potenziell verdächtigem Kürbis-Käsekuchen war, sind wirklich echte cremige, verträumte Kürbis-Käsekuchen-Riegel. Voila!

Tipps für die Herstellung perfekter Käsekuchenriegel

  • Vollfette Molkerei. Käsekuchen ist nicht der richtige Ort, um Kalorien oder Fett zu sparen! Immer hoch verwenden Qualität, Vollfett und frische Milchzutaten (Frischkäse und Sauerrahm).
  • Milch und Eier bei Raumtemperatur. Bringen Sie Ihre Zutaten vor dem Mischen auf die richtige Temperatur. Insbesondere der Frischkäse muss Raumtemperatur haben (weich und leicht zu peitschen), um die richtige Textur zu erzielen.
  • Brauner Zucker. Hellbrauner Zucker statt Weißzucker passt perfekt zu süßem Kürbispüree und klassischen Kürbisgewürzen. Es gibt den fertigen Kürbis-Käsekuchen-Riegeln eine geschmackvolle Note.
  • Mehl. Schon ein Hauch Mehl im Teig ergibt einen etwas stabileren Käsekuchen, der sich perfekt zum Schneiden sauberer, tiefer Käsekuchenriegel eignet.

Kürbis-Käsekuchen-Riegel in Quadrate geschnitten und auf einer Platte mit silbernen Gabeln und kleinen Tellern an der Seite angeordnet.

Drei Schritte zum rissfreien Käsekuchen

  • LANGSAM in einem Wasserbad backen. Ich weiß, das klingt einschüchternd, aber es ist ziemlich einfach. Sie nisten das Käsekuchengericht in einem größeren Gericht. Diese größere Schüssel wird dann zur Hälfte mit heißem Wasser gefüllt. Wasserbäder verhindern Risse, indem sie (1) die Luftfeuchtigkeit des Ofens hoch halten – Wasserbad-Käsekuchen bräunen auch nicht darüber!; und (2) für gleichmäßiges Erhitzen sorgen – der Käsekuchen wird sanft in einem Wasserbad gebacken, wodurch sowohl eine super cremige Textur als auch eine glatte, rissfreie Oberseite entstehen.
  • COOL richtig. Zuerst im Ofen abkühlen lassen. Schalten Sie den Ofen aus, öffnen Sie die Tür und lassen Sie den Käsekuchen 30 Minuten im Ofen abkühlen. Stellen Sie dann den Käsekuchen auf die Theke und kühlen Sie ihn auf Raumtemperatur ab (ca. 4 Stunden sollten dies tun).
  • KÜHLEN Sie richtig. Käsekuchen MUSS im Kühlschrank gekühlt werden, um eine samtig-cremige Textur zu erzielen. Übertragen Sie den Käsekuchen für mindestens 6 Stunden im Kühlschrank oder bis er vollständig ausgehärtet ist (dh keine Wackelbewegungen mehr in der Mitte!).

Reinigen Sie die Kanten für Käsekuchenriegel

Der beste Trick für super saubere Kanten ist a sehr scharfes Messer unter fließend heißem Wasser erhitzt. Ich lasse das Messer meines Küchenchefs etwa 15 Sekunden lang unter heißem Wasser laufen, wische es sofort trocken und schneide es dann in Scheiben. Ja, ich mache das nach jedem Schnitt. Ja, es ist ein bisschen langweilig. Aber JA, es schafft super saubere, extrem verlockende Kanten!

Die Kunst des Wirbels

Wirbelnde Käsekuchen sind nicht nur atemberaubend schön, Sie sind auch schockierend leicht abzuziehen.

Portionieren Sie Ihren Teig zu Beginn richtig – verwenden Sie einen Eisportionierer oder einen 1/4-Tassen-Messbecher, um eine Menge einfachen Käsekuchens auf die Kürbis-Käsekuchen-Basis zu verteilen. Platzieren Sie sie so gleichmäßig wie möglich.

Ziehen Sie dann vorsichtig ein Buttermesser oder einen Zuckergussspatel durch die Mitte der Dollops auf und ab, um einen Wirbeleffekt zu erzielen.

Verwenden Sie einen Eisportionierer, um einfachen Käsekuchen in Kürbis-Käsekuchen zu portionieren.  mit einem Buttermesser einen Strudel machen.

Wie man Käsekuchenriegel aufbewahrt

  • Nach dem Abkühlen sofort in den Kühlschrank stellen, um die Kürbis-Käsekuchen-Riegel vor dem Servieren mindestens 6 Stunden lang zu kühlen. Wenn Sie Versuchungen vermeiden können, lassen Sie sie 24 Stunden lang einwirken.
  • Sobald Sie servierfertig sind, können Käsekuchenriegel bis zu 2 Stunden bei Raumtemperatur stehen gelassen werden.
  • Reste: Decken Sie die Reste locker mit Plastikfolie ab und lagern Sie sie bis zu 3 Tage im Kühlschrank.
  • Einfrieren: Ja, diese Babys können eingefroren werden! Legen Sie ein Backblech mit Pergamentpapier aus und legen Sie einzelne Riegel in einem Abstand von etwa einem Zoll auf das Backblech. Unbedeckt ca. eine Stunde einfrieren, bis es fest ist. Übertragen Sie dann die einzeln gefrorenen Riegel in einen Plastikbehälter und trennen Sie jeden Riegel mit einem Blatt Pergamentpapier. Über Nacht im Kühlschrank auftauen.

Weitere Urlaubsdessertrezepte

Eine Gabel, die einen Bissen von einem Kürbis-Käsekuchen nimmt.

Hast du diese Kürbis-Käsekuchen-Riegel gemacht? Ich würde gerne wissen, wie sie ausgegangen sind! Hinterlasse unten einen Kommentar und eine Bewertung 👇

Wenn du schon dabei bist, lass uns Freunde sein – folge mir weiter Pinterest und Instagram für das Neueste und Beste.

Kürbis-Käsekuchenriegel auf einem braunen Hintergrund.

Kürbis-Käsekuchenriegel

Rezept drucken Bewerten Sie dieses Rezept Pin Rezept

Dessertbars sind der perfekte Leckerbissen für die Feiertage. Sie werden es lieben, wie einfach und teilbar diese marmorierten Kürbis-Käsekuchen-Riegel sind, und alle anderen werden es lieben, wie elegant sie aussehen und wie dekadent sie schmecken. Machen Sie Ihre eigene Graham-Cracker-Kruste und schichten Sie sie auf süß gewürzten Kürbis-Käsekuchen. Backen Sie sie, schneiden Sie sie in Scheiben und geben Sie sie herum.

Kühlen und Kühlen: 10 Std
Gesamtzeit: 11 Std 20 min

Zutaten

Graham-Cracker-Kruste

  • ½ c 1 Stick ungesalzene Butter, geschmolzen
  • 16 Graham Cracker Blätter, ca. 2 Tassen zerkleinert
  • ¼ c weißer Zucker
  • ¼ TL feines Meersalz

Käsekuchenfüllung

  • 3 8- oz verpackt Vollfett-Frischkäse, auf Raumtemperatur erweicht
  • 1 c verpackter hellbrauner Zucker
  • 4 Große Eier, bei Raumtemperatur
  • 1/2 c vollfette saure Sahne
  • 2 TL Vanille
  • 2 Esslöffel Allzweckmehl
  • 1 Tasse Kürbispüree
  • 1 TL Zimt
  • ½ TL Piment
  • ½ TL Ingwer

Anleitung

  • Heizen Sie den Ofen auf 350 ° F. Eine quadratische oder rechteckige 2-Liter-Auflaufform mit Pergamentpapier oder Aluminiumfolie auslegen (8 „x 8“ oder 8 „x 12“ eignen sich am besten für Käsekuchenriegel mit tiefen Schalen).

  • Butter in 8 Stücke teilen und in eine mikrowellengeeignete Schüssel geben. Mikrowelle in Intervallen von 30 Sekunden oder bis zum Schmelzen.

  • Legen Sie die Graham Cracker in die Schüssel einer Küchenmaschine. 10-15 Sekunden oder bis zur Pulverisierung pulsieren, dann bei Bedarf die Seiten abkratzen. Fügen Sie den Zucker und das Salz hinzu und pulsieren Sie kurz, um es zu verarbeiten. Gießen Sie die geschmolzene Butter hinein und pulsieren Sie mehrmals, bis die Butter vollständig in die Krümel eingearbeitet ist.

  • Gießen Sie die Kruste in die vorbereitete Auflaufform und drücken Sie sie mit dem Boden eines kleinen Glases zu einer gleichmäßigen, kompakten Schicht zusammen. Backen Sie die Kruste für 10 Minuten; Aus dem Ofen nehmen und zum Abkühlen auf ein Backblech legen.

  • Reduzieren Sie die Ofenwärme auf 325 ° F.

  • Frischkäse und braunen Zucker in einer großen Schüssel vermengen. Mit einem Elektromixer auf hoher Stufe ca. 3 Minuten cremig und locker schlagen.

  • Fügen Sie die Eier einzeln hinzu und mischen Sie sie nach jeder Zugabe glatt.

  • Fügen Sie saure Sahne, Mehl und Vanille hinzu und mischen Sie, bis glatt. 1,5 Tassen Teig aus der Schüssel nehmen und beiseite stellen.

  • Das Kürbispüree, den Zimt, den Piment und den Ingwer zum restlichen Teig geben und glatt rühren. Gießen Sie diese Kürbis-Käsekuchen-Schicht über die Kruste und glätten Sie sie mit einem Spatel.

  • Gießen Sie diese Kürbis-Käsekuchen-Schicht über die Kruste und glätten Sie sie mit einem Spatel.

  • Den restlichen einfachen Käsekuchen gleichmäßig über die Kürbisschicht verteilen. Ziehen Sie ein Buttermesser vorsichtig durch die Mitte der Dollops auf und ab, um einen Wirbeleffekt zu erzielen.

  • Stellen Sie die Auflaufform in eine Bratpfanne oder eine größere Kuchenform (ich habe eine große Blechkuchenform verwendet). Bringen Sie mehrere Tassen Wasser zum Kochen und gießen Sie dann genug kochendes Wasser in die große Pfanne, um die Seiten der Käsekuchenform auf halber Höhe zu erreichen.

  • In den Ofen geben und 55-60 Minuten backen, bis die Ränder fest sind und die Mitte sichtbar wackelig ist. Schalten Sie den Ofen aus, öffnen Sie die Tür und lassen Sie den Käsekuchen 30 Minuten im Ofen abkühlen. Aus dem Ofen nehmen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen, dann zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen. Heben Sie den Käsekuchen mit den Pergamentkanten aus der Auflaufform und legen Sie ihn auf ein Schneidebrett. Mit einem Kochmesser, das unter fließend heißem Wasser erwärmt wurde, in 12 Riegel schneiden.

Anmerkungen

  • Reste: Decken Sie die Reste locker mit Plastikfolie ab und lagern Sie sie bis zu 3 Tage im Kühlschrank.
  • Einfrieren: Ja, diese Babys können eingefroren werden! Legen Sie ein Backblech mit Pergamentpapier aus und legen Sie einzelne Riegel in einem Abstand von etwa einem Zoll auf das Backblech. Unbedeckt ca. eine Stunde einfrieren, bis es fest ist. Übertragen Sie dann die einzeln gefrorenen Riegel in einen Plastikbehälter und trennen Sie jeden Riegel mit einem Blatt Pergamentpapier. Über Nacht im Kühlschrank auftauen.
  • Schneiden: Für perfekte Kanten ein Kochmesser 10-15 Sekunden unter heißem Wasser laufen lassen, schnell mit einem Handtuch trocknen und in Scheiben schneiden. Wischen Sie das Messer ab und erwärmen Sie es zwischen den Schnitten erneut.

Ernährungsinformation

Portion: 12Riegel, Kalorien: 421kcal (21%), Kohlenhydrate: 26G (9%), Eiweiß: 7G (14%), Fett: 31G (48%), Gesättigte Fettsäuren: 19G (95%), Mehrfach ungesättigtes Fett: 1G, Einfach ungesättigte Fettsäuren: 2G, Transfett: 0G, Cholesterin: 142mg (47%), Natrium: 332mg (14%), Kalium: 45mg (1%), Ballaststoff: 1G (4%), Zucker: 6G (7%), Vitamin A: 61%. (61%), Vitamin C: 1%. (1%), Kalzium: 7%. (7%), Eisen: 7%. (7%)

Haftungsausschluss: Dieser Beitrag und die Rezeptkarte können Affiliate-Links enthalten. Dies bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten (für Sie kostenlos!), Wenn Sie über diese Links einen Kauf tätigen. Seien Sie versichert, wir unterstützen nur Produkte, die wir besitzen und wirklich lieben!

Leave a Reply